Ski
Urban Running
Skiers
Sports Facility 3
Ski Lift
Man running with bridge in background
Business Meeting Discussion
Cyclist

Silber in Socken

Schon in der Antike war die medizinische Wirkung von Silber bekannt. Damals benutzten Völker wie die Ägypter, die Römer und die Griechen Silber wegen seines  antibakteriellen Effekts. Wir führen diese Tradition fort; in unseren Alpensocken sind mit der Silber-Hyperthread-Technologie Silberionen in der Baumwolle verarbeitet, die viele Vorteile gegenüber zu herkömmlichen Socken bringen. Auf  natürliche Weise wird Infektionen vorgebeugt, die Temperatur in den Socken reguliert und unangenehmer Geruch verhindert.

Unsere Alpensocken sind ideal für Diabetiker, für Sportler, aber auch für die alltägliche Benutzung. Die antibakteriellen Eigenschaften des enthaltenen Silbers beugen Infektionen vor, was bei Diabetes wichtig ist, damit sich Wunden nicht entzünden. Dazu wird die Temperatur auf 37°C reguliert, weswegen die Füße im Winter warm und im Sommer angenehm kühl gehalten werden. Unsere Silber-Hyperthread-Technologie sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeit in den Socken entsteht und Blasen, die vorwiegend an feuchten Hautpartien entstehen, können sich schlechter bilden. Wegen diesen Eigenschaften eignen sich unsere Socken sehr gut für den SportDas Silber verhindert außerdem durch seine physikalisch-chemischen Eigenschaften schlechten Geruch an den Füßen.

 

Da die Silber-Ionen durch die Hyperthread-Technologie sehr leicht sind, bieten unsere Alpensocken zusätzlich zu den Vorteilen von Silber maximalen Tragekomfort im Alltag.

Copyright © Hart Limes GmbH 2018 | Impressum | AGB | Datenschutz